Sören Lichtenthäler

Ref. iur.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter


Kontakt:

Johannes Gutenberg-Universität
Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Jakob-Welder-Weg 9
55128 Mainz

Telefon: 06131/39-22619
Zimmer: 02/139 (2. Stock)
E-Mail: slichten(æ)uni-mainz.de


Veröffentlichungen:

  • Semesterabschlussklausur – Strafrecht: Delikte gegen die Person – Tinderella auf Abwegen. in: Juristische Schulung (JuS) 06/2017, S. 516-520 (gemeinsam mit Dr. Sebastian Sobota).
  • Die Konsequenzen der Normentheorie für das Konstrukt der echten Wahlfeststellung, in: Anne Schneider/Markus Wagner (Hrsg.), Normentheorie und Strafrecht, Baden-Baden 2018, S. 177-200.
  • Intersubjektive Konstitution des Selbstbewusstseins? Zur Dialektik von Herrschaft und Knechtschaft in Hegels Phänomenologie des Geistes, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP), Band 105 (März 2019), S. 104-123.

Auszeichnungen:

  • Träger des Linklaterspreises  für die beste Leistung in der Ersten Prüfung (I F 16, RLP).
  • Juniormitglied der Gutenberg-Akademie (seit 04/2018).

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019:

Arbeitsgemeinschaft Strafrecht AT II - 06

DI, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr, Übungsraum 2 im Containerbau hinter ReWi II
Beginn: 30.04.19

 


Materialien zu den Veranstaltungen

werden über den zentralen Reader der JGU zur Verfügung gestellt. Alle regulär angemeldeten Teilnehmer werden automatisch von jogustine übernommen. Kein zusätzliches Passwort mehr notwendig.


Dissertationsvorhaben im Strafrecht BT